Kaninchensalat 'Italia'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Suppengrün
  • 1500 g Kaninchenkeulen
  • Salz
  • 3 Zitronen
  • 24 Salbeiblätter, frische
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Olivenöl (kaltgepresst)

Calories per serving: 43 Am Tag vorher das Suppengrün reinigen und grob zerteilen. Die Kaninchenkeulen sowie das Suppengrün bei mittlerer Hitze in 1 1/2 Liter Wasser 1 Stunde offen machen, dabei gelegentlich abschäumen, hinterher im Bratensud ein wenig auskühlen.

Das lauwarme Fleisch von den Knochen lösen und fein zerzupfen, mit Salz und 4-6 El Saft einer Zitrone kräftig würzen.

18 Salbeiblätter grob zerschneiden. Den Knoblauch schälen und zermusen. Beides unter das Fleisch vermengen.

Den Kaninchensalat mit Olivenöl beträufeln, sehr gut durchheben, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Nacht lang kaltstellen.

Den Kaninchensalat eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen (damit das Fleisch nicht zu abgekühlt ist), ausführlich durchmischen und vielleicht nachsalzen, mit den übrigen Salbeiblättern garnieren und mit Zitronenspalten zu Tisch bringen.

Dazu passt frisches italienisches Brot und frischer grob geschrotener schwarzer Pfeffer.

Nährwerte jeweils Einheit:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchensalat 'Italia'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche