Kaninchenrücken in Pommery-Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kaninchenrücken
  • 250 ml Geflügel- oder Rinderfond
  • 20 ml Portwein
  • 10 ml Essig
  • 2 EL Pommerysenf
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenfett

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Den Kaninchenrücken von den Knochen herauslösen und von Fett und Sehnen befreien. Sollten die Nierchen noch dabei sein, von diesen die Haut entfernen.

Für die Sauce Portwein, Fond, Essig und Senf in einen Kochtopf Form und das Ganze um ein Drittel kochen. Anschliessend die Sauce mit der geschlagenen Schlagobers schlagen.

Den Kaninchenrücken und die Nierchen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Pflanzenfett von allen Seiten 3 bis 4 Min. anbraten, zwischendurch immer nochmal auf die andere Seite drehen.

Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Als Zuspeise passt gut Gemüse wie Karotten, Spinat, Brokkoli oder Kohlrabi.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenrücken in Pommery-Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche