Kaninchenrücken im Wirsingkleid

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Dörrzwetschken
  • 150 g Kaninchenrücken
  • 1 Pk. Kartoffelpüree
  • 1 Kohl
  • 3 Paradeiser
  • Küchenkräuter (frisch)
  • Öl
  • Pflanzenfett
  • Rotwein

anschwitzen. Den Kaninchenrücken enthäuten, die Filets herauslösen und in Pflanzenfett rösten. Den Kohl reinigen, ein paar große Blätter blanchieren, abschrecken und abtrocknen.

Zwei Blätter zusammenfalten, mit ein wenig Fett bestreichen, die Filets und die Dörrzwetschken darauflegen und alles zusammen aufrollen. Diese Roulade kurz in einer Bratpfanne mit Öl angehen und zum Weitergaren bei 200 °C in den Herd stellen. Die Paradeiser von der Schale befreien, achteln und in Öl anschwitzen.

Das Kartoffelpüree kochen, frische Küchenkräuter einrühren und es mittelseiner Spritztülle auf einem Teller anrichten. Die Wirsingrolle dazulegen und mit den Paradeisern dekorieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenrücken im Wirsingkleid

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche