Kaninchenruckenfilets Mit Ziegenfrischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kaninchenruckenfilets; a 40 g
  • 80 g Ziegenfrischkäse; Rolle
  • 8 Scheiben Parmaschinken; a 10 g
  • 1 Bund Salbei
  • 3 EL Öl
  • 100 g Butter
  • 1 Zitrone; in Spalten geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Filets einzeln zwischen Frischhaltefolie legen und auf eine Grösse von 15x8 cm eben drücken. Die Filetscheiben aneinander auf die Arbeitsplatte legen und mit Pfeffer würzen. Die Ziegenfrischkäse in 8 Scheibchen a 10 g schneiden, 2. Jede Kaninchcnscheibe mit 1 Scheibe Parmaschinken und 1 Salbeiblatt belegen. Auf die obere Hälfte jedes Filets je 1 Scheibe Ziegenkäse legen. Die untere Filethälfte darüberklappen.

Die Fleischenden mit einem kleinen Holzspiess zusammenstecken.

3. Die gefüllten Filets rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Bratpfanne im Öl bei nicht zu starker Temperatur 3-4 min von jeder Seite rösten. In den letzten 2 min die Butter und die übrigen Salbeiblätter hinzfügen. Die gefüllten Kaninchenrückenfilets mit der Salbeibutter und den Zitronenspalten zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenruckenfilets Mit Ziegenfrischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche