Kaninchenrollbraten mit Schmoräpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Äpfel (rotschalig)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 Thymian
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 ml Rahm
  • 100 ml Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Gerollte Kaninchenrücken
  • Beim Metzger vorbestellen
  • 1 EL Butterschmalz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Äpfel ungeschält vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In eine feuerfeste geben gleichmäßig verteilen. Petersilie klein hacken, Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Die Küchenkräuter über die Äpfel streuen.

Schalotten und Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Zwischen den Äpfeln gleichmäßig verteilen.

Rahm und Crème fraîche durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Äpfel gießen.

Die Kaninchenrollbraten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in der heissen Bratbuner rundum vier Min. anbraten. Auf die Äpfel legen.

Das Fleisch im auf 180 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zirka 30 Min. rösten, dabei 1- bis 2mal auf die andere Seite drehen. Mit Nudeln beziehungsweise Bratkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenrollbraten mit Schmoräpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche