Kaninchenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Kaninchenragout
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 4 Paradeiser; abgeschält und geviertelt
  • 200 ml Rotwein
  • 200 g Champignons
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Bratensaucenpulver

Ragoutteile würzen und im erhitzten Öl rundherum gut anbraten. Resltiches Öl abschütten. Faschierte Zwiebel und Knoblauch beifügen und glasig dämpfen. Tomatenpüree und Paradeiser beifügen, fünf min mitdämpfen. Mit dem Rotwein löschen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur fünf min dünsten.

Schwammerln mit dem Saft einer Zitrone und dem Pfeffer vermengen und zum Ragout Form. Das Wasser mit dem Bratensaucenpulver vermengen und nach und nach hinzugießen. Fleischstückchen zwischendurch auf die andere Seite drehen, derweil vierzig bis fünfzig Min. dünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche