Kaninchenragout mit Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kaninchenfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • Küchenkräuter; Salbei, Thymian Rosmarin, Majoran
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Demi-Glace; vielleicht mehr leicht gebundene Bratensauce
  • 300 g Abgekochte Lauchstreifen

Das Kaninchenfilet würfelig schneiden, in Olivenöl anbraten; Knoblauch und Schalotten beifügen, kurz mitdünsten, mit Weisswein und dem Demi-Glace löschen. Den Porree hinzfügen und bei leichter Temperatur fertigkochen.

Serviertip: auf einem Beet von frisch sautierten Eierschwämmchen anrichten. Mit gebratenen Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenragout mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche