Kaninchenragout auf italienische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 Kaninchen a ca. 1, 6 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 2 Zwiebel
  • 300 ml Weisswein (halbtrocken)
  • 350 g Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • Safranfäden
  • 800 ml Hühnerfond
  • Garnitur:
  • Frische Erbsen (blanchiert)
  • Cherrytomaten
  • Basilikum
  • Parmesan

Ich erhitze das Olivenöl in einem gusseisernen Bräter und brate die Fleischstückchen darin an. Danach kommen fein geschnittene Zwiebeln dazu und werden glasig gedünstet. Ich lösche mit halbtrockenem Weisswein ab.

Mit der Soße gemeinsam wiederholt erhitzen und ein wenig kochen, nachwürzen und auf der Stelle mit einem Löffel in blitzsaubere Schraubgläser randvoll befüllen und verschließen. So hält sich das Ragout wenigstens eine Woche im Kühlschrank.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenragout auf italienische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche