Kaninchenleber auf Chicoréesalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Chicorée
  • 40 g Rosinen
  • 5 EL Vin Santo (siehe Tip)
  • 0.5 EL Balsamicoessig
  • 0.5 EL Portwein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Walnussöl
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 320 g Kaninchenleber
  • Mehl (zum Wenden)
  • 70 g Butter (davon 20 g eiskalt)
  • 2 EL Kaninchenfond oder evtl. klare Suppe
  • 30 g Pinienkerne (geröstet)

Chicoréekern kegelförmig weggeben. Kolben in Längsrichtung halbieren.

Rosinen in Wein einweichen.

Balsamico mit Zucker, Gewürzen, Portwein durchrühren, Öl dazugeben.

Kaninchenleber mit Pfeffer und Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen, in Butter drei min rosa rösten, warm halten. Butter aus der Bratpfanne gießen.

Rosinen abschütten. Vin Santo auffangen, damit und mit der klare Suppe den Bratsatz löschen, ein kleines bisschen machen. Kalte Butterflocken, in die Sauce rühren, nicht mehr machen. Rosinen hinzufügen.

Pinienkerne in einer trockenen Bratpfanne rösten. Chicoréeblätter strahlenförmig auf Tellern anrichten und mit der Salatsauce bepinseln. Leber in die Mitte setzen, mit Sauce überziehen und mit Pinienkernen überstreuen.

Sherry ersetzt werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Kaninchenleber auf Chicoréesalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche