Kaninchenkeule mit grobem Senf und Quittenessig, auf Herbstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Perlzwiebeln
  • 1 Karotte
  • 150 g Kohlrabi
  • 4 sm Navetten (kleine Rüben)
  • 100 g Karfiol
  • 250 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Kaninchenkeulen
  • 2 EL Grober Meaux-Senf
  • 1 EL Quittengelee
  • 100 ml Quittenessig
  • 100 ml Weisswein
  • 500 ml Heller Kalbs- oder evtl. Geflügelfond
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 100 g Butter (kalt)
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Herrenpilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Gemüse und Erdäpfeln reinigen bzw. Schälen und Kohlrabi, Karotte, Erdäpfeln und Karfiol in grobe Stückchen bzw. Würfel schneiden, Navetten vierteln.

Kaninchenkeulen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. In einem Schmortopf mit Olivenöl die Keulen rundum anbraten. Herausnehmen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Gemüse und Erdäpfeln in den Schmortopf Form. Von allen Seiten anrösten. Senf und Quittengelee untermengen. Mit Quittenessig und Weisswein löschen. Kalbs- oder evtl. Geflügelfond aufgießen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die angebratenen Kaninchenkeulen noch mal einlegen und bei geschlossenem Deckel bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr zirka 50-60 min dünsten. Keulen gelegentlich auf die andere Seite drehen, am Ende der Garzeit herausnehmen, warm stellen.

Gemüse und Fond aufwallen lassen, mit in ein wenig Fond angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Kalte Butter untermengen. Petersilie und Knoblauch gemeinsam hacken, Mischung hinzfügen.

Herrenpilze in 2 El Olivenöl goldbraun rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kaninchenkeulen auf heißen Tellern anrichten. Gemüse und Sauce anlegen. Mit Steinpilzen garnieren.

gedünstet

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenkeule mit grobem Senf und Quittenessig, auf Herbstgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche