Kaninchenkeule in Chilisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Wildkaninchenkeulen:
  • Salz
  • 3 EL Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Rosmarin
  • 100 ml Rotwein
  • 250 ml Rinderfond
  • 3 Milde Chilischoten
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Butter (kalt)
  • 2 EL Balsamicoessig

Etwa eineinhalb Stunden.

1. Die Keulen mit Salz würzen, in heissem Öl anbraten und Lorbeer sowie Rosmarin dazugeben. Rotwein hinzugießen, komplett kochen.

2. nach und nach den Fond zugiessen, bei geschlossenem Deckel 1 ein Viertel Stunde dünsten, Keulen auf die andere Seite drehen. Die Chilischoten der Länge nach aufschlitzen und entkernen. Nach einer mit den Rosinen dazugeben.

3. Die Keulen herausnehmen und warm stellen. Die Butter in Stücke unter den Saucenfond aufschlagen. Mit Essig würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenkeule in Chilisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche