Kaninchengeschnetzeltes mit Salbei und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten
  • 2 Paradeiser
  • 1 lg Oder 2 kl Kaninchenrücken (vielleicht mit Leber und
  • Niere
  • 0.5 Bund Salbei
  • 40 ml Geflügelbrühe
  • 20 ml Schlagobers
  • 1 EL Butterflocken (kalt)
  • 1 lg Thymianzweig, vielleicht
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Schalotten halbieren und in feine Scheibchen schneiden. Paradeiser häuten, achteln und entkernen. Den Kaninchenrücken in 1 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl die Fleischscheiben von beiden Seiten anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. In der Fleischpfanne die Schalotten anbraten, Salbei und Paradeiser hinzfügen und alles zusammen durchschwenken. Mit Geflügelbrühe löschen, Schlagobers hinzufügen und nachwürzen. Die Sauce mit kalter Butter binden. Das Fleisch noch mal in die Sauce Form und anrichten.

Die Kaninchenleber würfelig schneiden, die Nieren reinigen und auf einen Thymianzweig spiessen und auf jeder Seite 3 Min. in einer Bratpfanne mit Olivenöl rösten. Den Innereienspiess zum Geschnetzelten anbieten.

Dazu passen sehr gut Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kaninchengeschnetzeltes mit Salbei und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche