Kaninchenfilets mit Schwarzwälder Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Scheib. (-8) Schwarzwälder Schinken
  • 4 Kaninchenfilets
  • Öl
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Titrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 200 ml Rotwein
  • 3 EL Preiselbeeren
  • Spicknadeln

Filets mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, mit den Schwarzwälder-Schinken-Scheibchen umwickeln und mit den Spicknadeln zustecken.

In einer Bratpfanne in Öl von allen Seiten gut anbraten. Jetzt herausnehmen und warm stellen.

Den Fond mit dem Rotwein ablösen und kochen, bis nur noch 2 El Flüssigkeit vorhanden sind, dann das Schlagobers zufügen und wiederholt reduzieren, bis die Sauce sämig wird.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Preiselbeeren und geriebene Zitronenschale zufügen.

Die Filets wiederholt in die Sauce Form und etwa 10 Min. bei kleinster Flamme ziehen. Die Filets von den Spicknadeln befreien, auf angewärmte Teller legen und mit der Sauce überziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenfilets mit Schwarzwälder Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche