Kaninchenfilet auf Wintersalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Salz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 150 g Rohe Rote Rüben; Rote Rüben
  • 1 Apfel (säuerlich)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 200 g Nüsslisalat (oder Feldsalat)
  • 1 Kleine Frisée-Blattsalat
  • 1 EL Sherryessig
  • 2 EL Himbeeressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl

Weisser Pfeffer Yield: Blattsalat Yield: Sauce

Die Kaninchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in der Butterschmalz ringsum unter durchgehendem Wenden hell anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und bei geschlossenem Deckel warm stellen. Die rohen Rote Rüben von der Schale befreien, in Scheibchen, dann in Stifte schneiden. Apfel von der Schale befreien, entkernen und genauso in Stufte schneiden, dabei auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Salate reinigen, abspülen, abtrocknen und in mundgerechte Blätter zupfen. Aus den Ingredienzien für die Sauce eine Salatsauce rühren. Von dieser Sauce ein wenig über die Randenstifte Form. Die Salate auf große Teller gleichmäßig verteilen und mit Salatsauce bepinseln. Die Kaninchenfilets diagonal in schmale Scheibchen schneiden und als Krone darauf legen. Den ausgetretenen Bratensud und die übrige Salatsauce vermengen und das Fleisch damit überziehen.

Dazu: Baguette - oder evtl. getoastete Briochescheiben - und Butter.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenfilet auf Wintersalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche