Kaninchen-Sauerampfer-Kochtopf'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen
  • 1 EL Mehl
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peporoni
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Sauerampfer
  • 1 Tasse klare Suppe
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 ml Milch
  • Salz

Kaninchen (ca. 1, 5 bis 2 Kg) Das Kaninchen in Portionsstücke tranchieren und mit Mehl bestäuben.

Die Zwiebeln abschälen und vierteln, den Knoblauchzehe enthäuten und klein hacken, die Peporoni ebenfalls hacken.

Öl und Butter in einem großen Brattopf erhitzen.

Die Kaninchenteile darin rundherum anbräunen.

Zwiebeln, Knoblauch und Peporoni dazugeben und mitschmoren.

Den Sauerampfer abspülen und grob hacken.

Mit ein kleines bisschen klare Suppe zum Fleisch Form und weichdünsten.

Die Temperatur reduzieren.

Den Kaninchentopf mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Milch hinzugießen.

Einen Deckel aufsetzen und das Ganze in etwa 80 Min. gemächlich dünsten.

Die Petersilie hacken.

Das Ragout sämig einköcheln, in eine vorgewärmte Servierschüssel Form und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen-Sauerampfer-Kochtopf'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte