Kaninchen-Rollbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchenrollbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Majoran
  • 3 EL Butterschmalz
  • 50 g Speck, durchwachsen und geräuchert
  • 2 Zwiebel
  • 250 ml Weisswein
  • 375 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Orangengelee
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Schwammerln
  • 250 ml Crème fraîche

Den Kaninchenrollbraten mit Salz, Pfeffer, der Zitronenschale, dem Senf sowie dem Majoran herzhaft einreiben. Das Butterschmalz in einem Kochtopf herzhaft erhitzen und den in feine Würfel geschnittenen Speck darin auslassen. Das Fleisch einfüllen und von allen Seiten darin anbraten. Die Zwiebeln von der Schale befreien in zarte Streifen schneiden, zum Fleisch Form und kurz mitbraten. alles zusammen mit Weisswein löschen und mit der Gemüsesuppe auffüllen. Das Orangengelee sowie den Saft einer Zitrone unterziehen und alles zusammen 60 bis 70 Min. leicht wallen. Zwischendurch den Rollbraten einmal auf die andere Seite drehen. Anschliessend Crème fraîche, die grünen Pfefferkörner und die geputzten und kleingeschnittenen Schwammerln hinzfügen und noch weitere 5 bis 10 Min. leicht wallen. Anschließend wiederholt nachwürzen, die Soße ein wenig anbinden, anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen-Rollbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche