Kaninchen Mit Traminertrauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kaninchen (jung zirka 1 kg )
  • 1 Bund Suppengrün (gewürfelt)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 3 Schalotten (gewürfelt)
  • 100 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen; gequetscht
  • 2 Karotten (gewürfelt)
  • 2 Stangenzeller in feinen Streifchen
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 500 ml Weisswein
  • 500 ml Rindsuppe
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Traubensaft
  • 200 g Traminertrauben

Keulen, Vorderläufe und Hals von dem Kaninchen abtrennen. Rückenfilets herauslösen. Hals, Bauchlappen und Rückenknochen klein hacken.

Schmorfleisch: Keulen und Läufe mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in einem Bräter in Olivenöl rundum anrösten.Schalotten, Knoblauch, kleine Champignonköpfe, Karotten und Staudensellerie dazugeben. Mit Traubensaft löschen.zugedeckt30 min gardünsten.

Der Traubensaft sollte beinahe ganz eingekocht sein. Die Trauben werden erst in den letzten 5 Min. zugegeben.

Sauce: das gehackte Fleisch und die Knochen mit Thymian, Zwiebel, Knoblauch, Suppengrün und einen Löffel Paradeismark herzhaft anrösten. Mit Weisswein und Rindsuppe aufgiessen. 20 min kochen, durch ein feines Sieb gießen und nachwürzen.

Kurzgebraten:Die Rückenfilets mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, in Olivenöl anbraten. Leber und Nieren von jeder Seite 2 Min. mitrösten, dann mit einem Schuss Balsamessig löschen. Zu dem geschmorten Fleisch zu Tisch bringen, die Sauce gesondert anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kaninchen Mit Traminertrauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche