Kaninchen mit saurer Schlagobers und Kümmel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen, zerlegt
  • 65 g Butter
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Karotten in Würfeln
  • 1 Pastinak in Würfeln
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml klare Suppe (oder Wasser)
  • 300 ml Sauerrahm
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Marinade:

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Karotte gehackt
  • 1 Sellerie gehackt
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Thymian
  • 1 Teelöffel Nelkenpfefferbeeren zerdrückt
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 150 ml Obstessig
  • 300 ml Wasser

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Für die Marinade Karotte, Zwiebel, Sellerie, Lorbeerblätter, Knoblauch, Thymian, Pfefferkörner, Piment (Neugewürz), Weinessig in eine Bratpfanne Form, zum Kochen bringen und auskühlen.

Marinade über das Kaninchen gießen. Bis zu 24Stunden einmarinieren.

Zwei Dritteln der Butter in einem schweren, feuerfesten Kochtopf zerrinnen lassen und Zwiebeln, Karotten und Pastinak fünf Min. anbraten. Kaninchenfleisch aus der Marinade nehmen, beifügen und schonend braun werden lassen.

Übrige Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und Mehl untermengen, bis die Mischung glatt ist. nach und nach klare Suppe hineingiessen und stetig rühren, bis das Ganze gleichmässig vermengt ist, dann aufwallen lassen. Saure Salz, Schlagobers, Kümmel und Pfeffer dazurühren.

Sauce über das Kaninchen gießen, gut durchrühren, um den Bratenfonds aufzunehmen. Zudecken, vierzig bis fünfzig Min. dünsten.

Mit Nudeln oder Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit saurer Schlagobers und Kümmel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche