Kaninchen mit Rosmarin und Senf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 4 Kaninchenkeulen (á 200g)
  • 300 ml Hühnersuppe (hier ist noch ein spezielles Rezept im Buch)
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Teelöffel Grobkörniger englischer Senf
  • 1 EL Rosmarin
  • 3 EL Fettarmer Fromage frais (ich nehme mal an, das es Sauerrahm ist)
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Frischer Rosmarin zum Garnieren

Zwiebel 3 Min. im Öl sacht anbraten. Kaninchenkeulen hinzugeben und gleichmässig auf allen Seiten anbräunen.

Weisswein, Senf, Hühnersuppe, Rosmarin hinzfügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zugedeckt 45 Min. auf kleiner Flamme sieden bis die Kaninchen gar sind.

Kaninchenkeulen herausnehmen und warm stellen. Flüssigkeit machen bis auf die Hälfte und Fromage frais mit dem Eidotter verquirlen und in die Flüssigkeit untermengen und bei schwacher Temperatur leicht wallen, nicht machen!

Die Soße über die Kaninchen Form und mit Rosmarin garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Rosmarin und Senf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche