Kaninchen mit Knoblauch - Lapin Farçi à L'ail

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen (zirka 1, 3 kg)
  • 150 g Räucherspeck (mager)
  • 200 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 16 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • Olivenöl
  • 40 ml Banyuls (roter, süsser Dessertwein)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Räucherspeck in schmale Streifen schneiden, 4 Knoblauchzehen klein hacken, Zwiebel und Karotten klein würfeln, Kaninchenleber zerkleinern.

In einer Bratpfanne 2 El Öl erhitzen, Zwiebel-, Knoblauch- und Möhrenwürfel andünsten, Speckstreifen zufügen. Leber kurz mitbraten. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Kräftig mit Pfeffer würzen. Menge auskühlen. Kaninchen mit ein klein bisschen Olivenöl einreiben. Aussen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Mit der abgekühlten Farce befüllen. Geviertelte Zitronen und Knoblauchzehen mit der Schale in einen Bräter legen. Kaninchen darauf setzen.

Trinkempfehlung: kräftiger Rotwein aus dem Languedoc-Roussillon

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Knoblauch - Lapin Farçi à L'ail

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte