Kaninchen mit Fenchel und Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kaninchen, in Stückchen geschnitten
  • 300 ml Weisswein
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Zwiebel (klein, gehackt)
  • 350 g Junge Bohnenschoten, blanchiert,
  • In Stückchen geschnitten
  • 1 Knolle Knoblauch,
  • In Zehen zerteilt, in kochendem
  • Wasser 3-4 Min. blanchiert, abgeschält
  • 150 ml Schlagobers, mit Wasser verdünnt
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Kaninchen 2 bis 3 Stunden lang im Wein einmarinieren mit 2 El. Öl, Fenchelsamen und ein kleines bisschen Salz. Das Fleisch abgießen und abtrocknen, Marinade behalten. Kaninchen in ein kleines bisschen Öl anbraten, Zwiebel dazu und glasig rösten.

Mit der Marinade löschen, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen.

20 min schonend auf kleiner Flamme sieden.

Die Bohnen hinzfügen und noch mal 20 Min. machen.

Knoblauch im Sahnewasser 15 min leicht wallen, dann zu einem Püree zerdrücken und unterziehen (oder dazu zu Tisch bringen, jeweils nach Belieben).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Fenchel und Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche