Kaninchen mit Dörrzwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Kaninchen

Marinade:

  • 750 ml Weisswein
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 EL Basilikum
  • 4 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe

Zum Braten:

  • 250 g Dörrzwetschken
  • 125 ml Schlagobers
  • 3 Teelöffel Johannisbeergelee
  • Öl
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zunächst werden alle Ingredienzien für die Marinade vermengt. Jetzt wird das Kaninchen in Teile zerlegt und ca. 3 Stunden lang mariniert. Jetzt wird es gut trocken getupft, gesalzen, gepfeffert, mit Senf bestrichen und dann in heissem Öl kross angebraten. Das Kaninchen wird mit ein Viertel Liter Marinade (bei einem Rezept) abgelöscht und dann ca. 60 Min. lang gedünstet. Die letzten zehn Min. werden die Dörrzwetschken mitgeschmort. Die Kaninchenteile und die Dörrzwetschken werden dann herausgenommen und auf einer Platte angerichtet. Zum Schluss wird die Soße mit Schlagobers gebunden und mit dem Johannisbeergelee abgeschmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Dörrzwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche