Kaninchen mit Dörrzwetschken in Rose

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kaninchenrücken ;a 600 g oder
  • 2 Kaninchenkeulen
  • 100 g Dörrzwetschken
  • 200 ml Rose
  • 1 Lorbeergewürz
  • 100 g süsses Schlagobers
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Den Römertopf wässern. Das Kaninchenfleisch, wenn nötig, spülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Das Fleisch in den Römertopf legen, mit den Dörrzwetschken umlegen und mit dem Rose begiessen. Daraufhin das Lorbeergewürz dazulegen.

Den Deckel schliessen und den Römertopf in das kalte Backrohr schieben. Bei 200 Grad etwa 1 stunde gardünsten.

Nach Ende der Garzeit das Schlagobers an das fertige Gericht gießen und mit dem vorher mit Butter verkneteten Mehl binden.

Als Zuspeise passen Bandnudeln oder evtl. Langkornreis, Salzkartoffeln oder evtl. schlicht Stangenbrot. Zu trinken gibt es den selben Rose aus dem Rezept.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Dörrzwetschken in Rose

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche