Kaninchen mit Dicken Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Kaninchen (ca. 1, 7 kg)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 ml Geflügelfond (Glas)
  • 200 g Zwiebel
  • 1000 g Saubohnen (ausgepalt)
  • 1 Becher Paradeiser (800 g Ew)
  • 80 g Oliven
  • 2 EL Dunkler Sossenbinder

Das Kaninchen in 6 Teile schneiden. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in einen großen Bräter legen. Knoblauch in Scheibchen schneiden und mit den Rosmarinzweigen zum Fleisch Form. Mit Olivenöl und Fond begiessen und im Backrohr rösten.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 90 bis 95 min

Fleisch regelmässig mit Fond beschöpfen.

Zwiebeln in Ringe schneiden. Eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit gemeinsam mit Bohnen, Paradeiser mit Saft und Oliven zu dem Kaninchen Form.

Bei geschlossenem Kochtopf weitergaren. Sossenbinder untermengen, aufwallen lassen, nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen mit Dicken Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche