Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kaninchenkeulen
  • 300 g Eierschwammerln (aus der Dose)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 4 Zwiebel
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 ml Rotwein (trocken)
  • 100 ml Sherry (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • klare Suppe (gekörnte)
  • Küchenkräuter der Provence
  • Maizena

Römertopf etwa 20 Min. wässern.

Küchenherd auf 250 °C vorwärmen.

Zwiebeln, Erdäpfeln von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden. Zwiebeln und Erdäpfeln in den Römertopf schichten.

Kaninchen mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Kaninchen in den Römertopf legen und mit dem Rotwein begießen. Römertopf in den Herd legen und 1 Stunde rösten.

Eierschwammerln und Sherry hinzfügen und eine halbe Stunde kochen rösten.

Kaninchen aus dem Kochtopf nehmen und Sauce mit Schlagobers, gekörnter klare Suppe und Maizena andicken.

Kaninchen wiederholt hinzfügen und das gesamte wiederholt 15 min im Herd rösten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen in Pfifferlingrahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche