Kaninchen In Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kaninchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Stangenzeller
  • 1 Karotte
  • Olivenöl (extra vergine)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 75 ml Rotwein
  • 300 g Paradeiser (püriert)
  • Rindsuppe (heiss)
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Lorbeergewürz

Das Kaninchen in Stückchen tranchieren.

Zwiebel und Knoblauch häuten, Sellerie und Karotte reinigen und das Ganze kleinhacken. Das Gemüse in ein klein bisschen Olivenöl anschmoren, das Kaninchen zufügen und von allen Seiten gut anbraten.

Salzen, mit Pfeffer würzen und den Wein zugiessen, auf großer Flamme im offenen Kochtopf kochen.

Das Tomatenpüree, 1 Schöpflöffel Rindsuppe, 1 Prise Oregano sowie das Lorbeergewürz zufügen und das Ganze 1 Stunde auf kleiner Flamme bei geschlossenem Deckel dünsten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen In Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche