Kaninchen in Kirschbier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse Kaninchenkeulen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweig Thymian (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Pimentkörner
  • 750 ml Frank Boon's Kirschbier Mariage Parfait;*
  • Mehl (zum Wenden)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Olivenöl (zum Anbraten)
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 4 EL Weichseln, eingemachte
  • Salz

*: Anstelle des Kirschbiers könnte ein ungesüsster Sauerkirschmost aus dem Reformhaus genommen werden.

1. Kaninchenkeulen spülen und abtrocknen. Suppengrün spülen und reinigen,

Zwiebel von der Schale befreien, in grobe Würfel schneiden. Zusammen mit Knoblauch, Lorbeerblättern, Thymian, Wacholderbeeren, Pimentkörnern in eine ausreichend große Schüssel Form und mit dem Kirschbier begiessen. Eine Nacht lang abgedeckt im Kühlschrank durchziehen.

2. Einen Tag später die Keulen herausnehmen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in ein kleines bisschen Mehl auf die andere Seite drehen. Olivenöl in einem Bräter mit Deckel erhitzen und die Kaninchenkeulen von allen Seiten anbraten. Wenn sie ein kleines bisschen Farbe angenommen habe, aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

3. Die Gemüse und Küchenkräuter aus der Marinade heben und ebenfalls kurz anbraten, Paradeismark dazugeben und anrösten. Die Kaninchenkeulen wiederholt in den Bräter zu dem Gemüse Form und noch ein paar min mit dem Gemüse rösten. Langsam die Marinade zugiessen. Eventuell noch soweit mit Wasser aufgiessen, bis die Keulen ganz bedeckt sind. Etwa 35 bis 40 min dünsten.

4. Keulen aus dem Bräter nehmen und die Sauce passieren. Daraufhin noch 5 min auf dem Küchenherd kochen. Abgetropfte Weichseln zufügen und kurz mitköcheln. Sauce nochmal nachwürzen.

5. kaninchenkeulen auf vorgewärmte Teller legen und mit der Sauce begiessen. Weichseln dekorativ anordnen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen in Kirschbier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche