Kaninchen in Estragonsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 50 g Pflanzenfett
  • 4 Kaninchenkeulen a jeweils 200 bis 250 g
  • 375 ml Weisswein (herb)
  • 1.5 Esslöf. Estragon Masse anpassen [1]
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebeln klein schneiden, in einer schweren Reindl mit dem Fett glasig weichdünsten.

Kaninchenkeulen abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen. Die Zwiebeln zur Seite schieben, die Keulen im Fett ringsum goldbraun anbraten.

Darauf mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, den Weisswein aufgießen und die Hälfte [1] des Estragons hinzfügen.

Deckel schliessen, fünfundvierzig Min. dünsten. Jetzt den übrigen [1] Estragon auf die Keulen gleichmäßig verteilen und ein weiteres Mal fünf Min. dünsten.

Die Keulen herausnehmen, die Sauce mit Schlagobers verfeinern und vielleicht mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Zum Servieren die Sauce über die Keulen gießen.

Dazu passen z.B. Spatzen und Endiviensalat.

[1] Achtung mit der Estragonmenge: Estragon wird rasch zu dominant!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen in Estragonsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche