Kaninchen in Apfelsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 EL Rosinen
  • 3 EL Calvados
  • 200 g Zwiebel
  • 2 Kaninchen (küchenfertig zerteilt, ungefähr 1, 5 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Sossenbinder (dunkel)

Rosinen im Calvados einweichen. Zwiebeln schälen und grob würfelig schneiden. Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im Öl von beiden Seiten auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 12 goldbraun anbraten und aus der Bratpfanne nehmen, Die Zwiebeln im Bratfett auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 goldbraun rösten. Paradeismark dazurühren und 1 min anschwitzen. Den Calvados mit den Rosinen und den Wein hinzugießen. Die Flüssigkeit ganz kochen, Fond hinzugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kaninchenteile in den Sossenfond Form und 25 bis eine halbe Stunde auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 gardünsten, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen. Äpfel abschälen und in dicken Scheibchen von den Kerngehäusen schneiden. Die Apfelscheiben grob in Würfel schneiden, zum Kaninchen Form und noch 10 min weitergaren.

In der Zwischenzeit die Petersilie abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer hacken.

Schlagobers zur Soße gießen und mit Sossenbinder aufwallen lassen. Von Neuem herzhaft mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt Kartoffelgratin.

Notizen (*) :

Notizen (**) :

Zusatz :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen in Apfelsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche