Kaninchen-Eintopf mit Lebkuchensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kaninchen-Eintopf mit Lebkuchensauce das Kaninchenfleisch in mundgerechte Portionen schneiden und im Öl kräftig anbraten. Herausnehmen und in ein  backofenfähigen Pfanne mit Deckel oder einen Römertopf geben.

Knoblauch und Zwiebel schälen und klein hacken. Beides im verbliebenen Bratenöl kurz anschwitzen. Mit der Suppe und dem Wein ablöschen, aufkochen lassen und über die Kaninchenstückchen gießen.

Sternanis, Lorbeer und Thmyian dazu geben und den Deckel aufsetzen. Bei 180° C vorerst ein halbe Stunde im Backrohr lassen.

In der Zwischenzeit die Erdäpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, Fenchel putzen und ebenfalls teilen. Beides nach der ersten halben Stunde Backzeit hinzufügen und noch einmal 30 Minuten weiter backen.

Währenddessen den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Nach 60 Minuten Backzeit die Kürbiswürfel dazu geben und für weitere 10 Minuten mitbacken lassen.

Danach das Fleisch, das Gemüse und die Gewürze aus der Bratflüssigkeit nehmen und warm stellen.

In die Flüssigkeit den Lebkuchen einmengen und einige Minuten leicht köcheln lassen. Mit einem Stabmixer aufpürieren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Kaninchenfleisch und Gemüse wieder einlegen und den fertigen Kaninchen-Eintopf mit Lebkuchensauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 5 3

Kommentare23

Kaninchen-Eintopf mit Lebkuchensauce

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.02.2016 um 12:44 Uhr

    KANN MAN STATT KANINCHEN AUCH HÜHNCHEN NEHMEN

    Antworten
  2. mona0649
    mona0649 kommentierte am 26.12.2015 um 23:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 24.11.2015 um 13:41 Uhr

    5 STERNE !! DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
  4. alex64
    alex64 kommentierte am 21.11.2015 um 19:01 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. molenaar
    molenaar kommentierte am 13.11.2015 um 07:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche