Kaninchen an Zitronensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kaninchenlaeufe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Butterschmalz
  • 300 ml Weisswein
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 150 ml Saucenrahm

Kaninchenlaeufe mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl und Butterschmalz erhitzen und die Fleischstückchen darin bei starker Temperatur auf allen Seiten braun anbraten. Mit Wein löschen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 20 Min. dünsten.

In der Zwischenzeit die Zitrone gut abspülen, die Schale dünn klein schneiden und in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer in die Sauce zum Fleisch Form. Gut umrühren, Deckel aufsetzen und bei schwacher Temperatur 1 1/2 Stunden schonend dünsten.

Die Sauce abschütten, Saucenrahm beigeben. Die Sauce zum Kochen bringen und über dem Fleisch gleichmäßig verteilen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen an Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche