Kaninchen a la Isolina - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen a ca. 1.6 kg küchenfertig, in
  • Grosse Stückchen zerteilt
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 6 Frische Salbeiblätter grob gehackt
  • 2 Frische Rosmarinzweige Blätter grob gehackt
  • 6 EL Olivenöl vielleicht ein wenig mehr
  • 1 EL Weinessig
  • 10 Wacholderbeeren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl Masse anpassen, zum Anbraten
  • 200 ml Rotwein

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Backrohr auf 180 °C C heizen.

Öl und Saft einer Zitrone mit dem Essig durchrühren, angedrückte Lorbeerblätter, Knoblauch, Wacholderbeeren, Salbei sowie Rosmarin hinzfügen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In dieser Marinade die Kaninchenteile unter gelegentlichem Wenden in etwa Drei bis vier Stunden ziehen.

Kaninchenstücke aus der Marinade nehmen und ein klein bisschen abrinnen. Im Bräter Olivenöl erhitzen, das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und rundherum braun anbraten. Mit der Marinade ablöschen, Deckel auflegen, von dem Küchenherd nehmen und im Rohr vierzig bis fünfundvierzig Min. dünsten.

Den Deckel abnehmen, Rotwein aufgießen und ohne Deckel in etwa Fünfzehn bis zwanzig Min. weiter dünsten, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

Als Zuspeise eignet sich Polenta, oder evtl. ganz einfach Baguette (*) Rezeptidee aus dem Film "Down by law" von Jim Jarmusch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen a la Isolina - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche