Kandis-Hörnchen oder Piep-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • 500 ml Wasser
  • 225 g Kandiszucker (braun)
  • 450 g Mehl

Für die Kandis-Hörnchen den Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. Butter und Ei schaumig rühren.

Abwechselnd Mehl und lauwarmes Zuckerwasser hinzufügen. Den Teig ca. 2 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur ruhen lassen. Danach ein Hörncheneisen vorwärmen.

1 EL Teig in die Mitte füllen und den Deckel fest andrücken. Wenn das Licht erloschen ist, Deckel anheben und die Teigplatte noch heiß zu einem Hörnchen rollen.

In einer Plätzchendose aufbewahren, wenn sie ausgekühlt sind. Dort bleiben die Kandis-Hörnchen lange frisch und knackig!

 

Tipp

Die Mengeangaben für die Kandis-Hörnchen ergeben ca. eine große längliche Plätzchendose voll.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Kandis-Hörnchen oder Piep-Kuchen

  1. linda1989
    linda1989 kommentierte am 31.08.2015 um 07:41 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 30.08.2015 um 11:54 Uhr

    Cool

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche