Kandierte Rosenblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 TL Himbeersaft
  • 1 Eiweiß
  • 150 g Kristallzucker
  • 2 Händevoll Rosenblütenblätter (in rosa)
  • 1 EL Wasser

Für die kandierten Rosenblüten Zucker mit Himbeersaft mischen und auf einem Backblech ausbreiten, dass er wieder trocknet.

Getrockneten Zucker im Blitzhacker fein zerhacken. Eiweiß mit 1 EL Wasser anrühren, nicht sprudeln, dass keine Luftblasen entstehen.

Mit einem Pinsel die Rosenblätter mit Eiweiß einpinseln, dann in den rosa Zucker tauchen.

Die kandierten Rosenblüten auf dem Backpapier trocknen lassen.

Tipp

Die kandierten Rosablüten sind ideal, um Torten usw. zu verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare7

Kandierte Rosenblüten

  1. Pico
    Pico kommentierte am 05.05.2016 um 19:40 Uhr

    Kann man auch mit Hibiskus Blüten machen

    Antworten
  2. Syffl
    Syffl kommentierte am 17.09.2015 um 10:43 Uhr

    Werden hier die einzelnen Blütenblätter verarbeitet oder auch ganze Blüten?

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 18.09.2015 um 08:40 Uhr

      nur die Blüten und von denen das weiße unten wegschneiden!

      Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 27.04.2015 um 10:32 Uhr

    Einfach Super!

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.04.2015 um 09:44 Uhr

    Gute Idee

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche