Kandierte Röschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Rosenblüten
  • Rosenwasser
  • Süssholzpulver
  • Feinzucker

Schon die alten Römer wussten, dass Röschen nicht nur schön aussehen und einen betörenden Wohlgeruch verbreiten. Sie liessen sich die Röschen dito schmecken. Darum lassen Sie sich einmal von unserem köstlichen Rosenkonfekt verführen.

Frisch aufgeblühte Röschen werden so abgeschnitten, dass nur ein ganz kurzer Stielansatz stehen bleibt. Unter fliessendem Leitungswasser die Blüten vorsichtig abbrausen. Während die Röschen an der Luft abtrocknen, Süssholzpulver in Rosenwasser einschmelzen. Alles zusammen bei schwacher Temperatur derweil verühren, bis es wie Sirup aussieht. Die Flüssigkeit ein klein bisschen auskühlen lassen und die Röschen von allen Seiten damit gleichmässig benetzen. Mit feinem Feinzucker überstreuen und in die Sonne zum Trocknen setzen. Dadurch schmilzt der Feinzucker und kandiert die Rosenblätter. So werden die Röschen zu einem wunderschön aussehenden Konfekt, das Sie abgekühlt behalten und unter anderem zum Garnierenvon Torten verwenden können.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Kandierte Röschen

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 17.02.2015 um 17:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche