Kandertaler Lauchgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Porree
  • 500 g Erdäpfeln
  • 100 g Bauernschinken, 1/2 cm dick Geschnitten
  • 100 g Bratspeck in Scheibchen
  • 50 g Butter
  • 125 ml Weisswein
  • 312.5 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Aus der Mühle

Sauce:

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • 125 ml Rahm
  • Salz
  • Muskat
  • 100 g Bergkäse (gerieben)

Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in 10 cm lange Stückchen schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und würfelig schneiden. Den Schinken klein würfelig schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und darin Zwiebel, Speck und Schinken andünsten. Den Porree und die Erdäpfeln hinzfügen. Mit Weisswein und Suppe löschen. Das Gemüse würzen und 15 min knapp weich machen. Abschütten, dabei den Bratensud auffangen und zur Seite stellen. Für die Sauce die Butter zerrinnen lassen. Das Mehl beigeben und unter Rühren kurz weichdünsten. Mit der Milch und dem Lauchsud löschen. Den Rahm beigeben. Die Sauce auf kleinem Feuer 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und frisch geriebenem Muskt abschmecken. Porree und Erdäpfeln gemeinsam mit der Hälfte des Käses in die Sauce Form und vorsichtig vermengen. In eine gebutterte Auflaufform Form. Mit dem übrigen Käse überstreuen. Den Lauchgratin auf der zweiten Schiene von unten im auf 200 Grad aufgeheizten Herd 15-20 min überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kandertaler Lauchgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche