Kanarische Salzkartoffeln mit Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 1 EL Meersalz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 ml Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • Cayennepfeffer

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

Karin Förg: Knoblauchkartoffeln sind auf den Kanareneine Art Nationalgericht. Sie werden bevorzugt zu Fisch, Blattsalat bzw. zu Eierspeisen gegessen ...

Die Erdäpfeln abspülen und ungeschalt mit dem Meersalz in Wasser aufwallen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze zirka 25 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen in eine Schale hinein zerdrücken. Das Olivenöl unter Rühren gemächlich dazugeben. Die Petersilie, frisch gehackt, unterrühren und jeweils nach Bedarf mit Cayennepfeffer nachwürzen.

Die Erdäpfeln abschütten, ein klein bisschen abrinnen und mit der Schale zu Tisch bringen. Die Sauce in kleine Dessertschälchen befüllen (je Einheit ein Dessertschälchen) und für jeden ein scharfes Küchenmesser und einen kleinen Teller für die Kartoffelschalen bereithalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kanarische Salzkartoffeln mit Knoblauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche