Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Thymian
  • 1 Rosmarin
  • 4 Eiklar
  • 1000 g Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Mehl
  • Aluminiumfolie
  • 125 ml Wasser

Fat grams per serving:

60 m Das Roastbeef abwaschen und abtrocknen. Das Eiklar in einer Backschüssel zu steifem Eischnee schlagen. Unter durchgehendem Rühren das Salz vorsichtig darunter geben. Die gehackten Knoblauchzehen mit dem Mehl sowie dem Wasser unter den Salzteig arbeiten. Die Aluminiumfolie auf einem Blech ausbreiten und den Boden dünn mit Salzteig bestreichen. Das Roastbeef darauflegen und die Küchenkräuter auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen. Den übrigen Salzteig so über das Fleisch gleichmäßig verteilen, dass es ganz verschlossen wird. Den Teig mit einer Palette glattstreichen. In den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben und 1 Stunde gardünsten. Herausnehmen und wenigstens! 2 Stunden abkühlen. Die Salzkruste schlagen, das Fleisch herausnehmen und in schmale Scheibchen schneiden. Info: =====

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaltes Roastbeef aus der Salzkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche