Kaltes gewürztes Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 EL Yoghurt nature
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 0.5 Teelöffel Gelbwurz
  • 6 Hühnerbrüste
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 4 Kardamomen
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 1 EL Kichererbsenmehl
  • 0.5 EL Mehl
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 0.5 Teelöffel Gelbwurz
  • 0.5 Teelöffel Muskatblüte
  • 0.5 Teelöffel Kardamomen, gemahlen
  • 4 EL Schlagobers (oder Yoghurt)

Hühnerbrüste: Yoghurt, Garam Masala, Gelbwurz und Salz vermischen, die Hühnerbrüste damit bestreichen und 1 Stunde einmarinieren. klare Suppe mit Kardamomen und Lorbeergewürz erhitzen, Hühnerbrüste einfüllen und 20 bis 25 min auf kleiner Flamme sieden, bis sie gar sind. Hühnerbrüste herausnehmen, auf einer Servierplatte anordnen. klare Suppe abgießen, beiseitestellen.

Sauce: Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und die beiden Mehlsorten hineinrühren, bis alles zusammen glatt ist. Garam Masala, Gelbwurz und ein kleines bisschen Salz hinzfügen, in etwa 4 dl von der abgekühlten Hühnersuppe hineinschlagen. Aufkochen, 15 min unter gelegentlichem Rühren leicht wallen. Muskatblüte, Kardamomen und Schlagobers untermengen.

Fertigmachen: Über das Hühnerfleisch Form und im Kühlschrank kaltwerden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaltes gewürztes Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche