Kalter Kuchen - Kalter Hund

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Pf. Palmin
  • 4 Eier
  • 0.75 Pf. Zucker
  • 115 g Guten Kakao
  • 2.5 Pk. Butterkekse
  • Eventuell 1 Schuss Rum oder evtl. 2 3 Kaffeelöffel Nescafe
  • 2 Pk. Echten Vanillezucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Eier und Zucker dickcremig rühren. Kakao durch ein Sieb hinzugeben, sowie jeweils nach Wahl die Geschmackszutaten.

Das flüssige, warme Palmin (man lässt es in einem Kochtopf auf kleiner Flamme zerrinnen lassen) nach und nach darunterrühren.

Eine kleine Kastenform (30 cm) mit Pergamentpapier ausbreiten. Eine Lage Butterkekse, dann die Schokoladenmasse abwechselnd hineingeben. Die oberste Schicht sowie Seiten und Boden sind Schokoladenmasse. Kaltstellen, nach 2 bis 5 Tagen aus der geben nehmen und jeweils nach Geschmack in kleine Scheibchen schneiden.

So, das war's. Mir schmeckt er mit einem guten Schuss Rum am besten, für Kindergeburtstage selbstverständlich ohne Alkohol (Kids sind ganz heiß auf diesen Kuchen - meine Mutter macht ihn mir Heute noch zu jedem Geburtstag.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalter Kuchen - Kalter Hund

  1. evagall
    evagall kommentierte am 10.07.2016 um 16:37 Uhr

    Entspricht *Palmin* unserem *Ceres*? Und was ist mit Pf. gemeint? Ist das ein Pfund = 1/2 kg und beim Zucker dann ein 3/4 von einem 1/2 kg???

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche