Kalter Hund - mit Eiercremefuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Kokosfett; bzw. halb Butter halb Kokosfett
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 150 g Staubzucker
  • 24 piece Petits Beurres
  • 40 g Mandelblättchen
  • 80 g Schoko (zartbitter)
  • 50 ml Rahm

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Für eine 30 cm lange Tortenform (Quicheform).

Kokosfett (oder Butter und Kokosfett) in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Etwas auskühlen.

Eier, Salz und Vanillezucker zu einer hellen, sehr schaumigen Menge schlagen. Kakaopulver und Staubzucker dazusieben und alles zusammen gut durchrühren. Das erkaltete Fett beigeben und einrühren.

Die Tortenform (Quicheform) mit Pergamtenpapier bzw. Aluminiumfolie so ausbreiten, dass die Enden über die geben hinauslappen. Abwechselnd eine Lage Petit Beurres und ein kleines bisschen Kakaomasse hineingeben, bis alle Ingredienzien aufgebraucht sind. Den Kuchen wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen.

In der Zwischenzeit die Mandelblättchen in einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe leicht rösten und grob zerdrücken. Die Schoko zerbröckeln und gemeinsam mit dem Rahm in ein Pfannchen Form. Auf kleinem Feuer zerrinnen lassen.

Den Kuchen aus der geben heben. Mit der Schokolademasse bestreichen und mit den Mandelkerne überstreuen. Bis zum Servieren wiederholt abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalter Hund - mit Eiercremefuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche