Kalter Gurkenschaum auf Tomatenkompott mit geräucherter Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gurkenschaum::

  • 1 Salatgurke
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 30 ml Balsamicoessig (weiss)
  • 0.5 Zitrone, abgeriebene unbehandelte Schale
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Blatt Gelatine
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Schlagobers (geschlagen)

Tomatenkompott::

  • Rapsöl
  • Schalotten
  • Honig
  • Salz
  • Tomatensaft
  • Paradeiser, gehäutet, geviertelt und entke
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Knoblauch

Ausserdem:

  • Forellenfilets (geräuchert)
  • Dille (Zweig)

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Gurkenschaum: Die Gurke ungeschält würfelig schneiden. In kochend heissem Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und gut abrinnen. Mit Salz, Chili, weissem Balsamessig und abgeriebener Zitronenschale würzen.

alles zusammen fein verquirlen, in ein Passiertuch Form und abrinnen (ca.

300 ml). Den klaren Gurkensaft vielleicht mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen, mit dem Weisswein erwärmen und zerrinnen lassen. Alles zu dem Gurkenfond Form und glattrühren. alles zusammen auf Eis stellen und cremig schlagen.

Kurz bevor die Gelatine zu stocken beginnt, die Schlagobers unterziehen. Die Menge in eine geben befüllen und bei geschlossenem Deckel etwa 3 Stunden abgekühlt stellen.

Notiz von Christina: Die Mengenangaben und die Anleitungen für das Tomatenkompott und die Forellenfilets fehlen! Daher die Mengen nach Wahl dazufügen.

Tomatenkompott: Schalotten im Öl glasig weichdünsten, Honig und Tomatensaft dazugeben, mit Salz würzen. Sirupartig kochen. Ein Blech mit Öl einfetten, die Tomatenviertel darauf gleichmäßig verteilen, Pfeffer, Thymian und Knoblauch darüber gleichmäßig verteilen. Bei 120 °C für 5-8 min abtrocknen. Die getrockneten Paradeiser mit der eingekochten Sauce vermengen und auskühlen.

Anrichten: Die Haut des Forellenfilets bis ans Ende zusammenrollen, aber nicht entfernen und das Filet in die Mitte des Tellers legen. 2 Nockerl von Gurkenschaum abstechen, links und rechts neben das Filet Form. Tomatenkompott über das Filet Form. Mit Dillzweigen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalter Gurkenschaum auf Tomatenkompott mit geräucherter Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche