Kalter Erdapfel-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 300 ml Suppe
  • 1 Apfel
  • 4 Scheiben Frische Ananas bzw. aus der Dose
  • 1 Peporoni
  • 200 g Blanc battu
  • 1 Becher Naturejogurt (180 g)
  • 1 EL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wenig abgeriebene Zitronenschale

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Würfeli schneiden. Zugedeckt in der Suppe weich machen. Suppe abschütten. Kartoffelwürfel abkühlen.

Apfel halbieren, Kerngehäuse entfernen, Fruchthälften in Scheiben schneiden. Ananas in Stückchen schneiden. Peporoni halbieren, entkernen, in Streifen schneiden.

Blanc battu, Joghurt und Curry durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Die Sauce mit den Erdäpfeln, Peporoni und Früchten mischen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalter Erdapfel-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche