Kalte Tomatensuppe mit Tofu-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Paradeiser (reif)
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Tofu
  • 1 EL Sesamsaat; leicht geröstet
  • 20 g Leichtbutter
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • Hefesteuwuerze
  • 1 Bund Schnittlauch

Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten, in Würfel schneiden und Kerne entfernen. Gurke und Zwiebel in Stückchen schneiden. Alles im Handrührer oder mit dem Mixstab zermusen. Mit Meersalz, Cayennepfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. In tiefe Teller befüllen.

Tofu fein zerdrücken, mit Leichtbutter, Sesamsaat, Knoblauch, Hefestreuwürze und geschnittenem Schnittlauch zusammenkneten. Mit zwei Teelöffeln abstechen und in die Suppe Form.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Tomatensuppe mit Tofu-Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche