Kalte Tomatensuppe mit gerösteten Weissbrotwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Zwiebel
  • 75 g Butter
  • 2000 g Paradeiser (reif)
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pfefferminze
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 4 Basilikum

Zwiebeln würfelig schneiden, und in 30 g Butter glasig rösten. Paradeiser in Stückchen schneiden. Zugeben und kurz mitschmoren. Lorbeergewürz und fein gehackten Pfeffer, Salz, Rosmarin und Zucker hinzufügen. 1/2 Liter Wasser aufgießen und 30 Min. auf kleiner Flamme sieden. Alles durch ein Sieb passieren. Nochmals nachwürzen und abkühlen. Basilikumblättchen hacken und unterziehen. Toastbrot kleinwürfelig schneiden. In der übrigen Butter goldbraun rösten.

Getrennt behalten 1 und erst kurz vor dem Verzehr auf die Suppe Form. Tipp: Die Tomatensuppe kann man genauso ohne weiteres aus Bechern trinken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kalte Tomatensuppe mit gerösteten Weissbrotwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche