Kalte Tomatensuppe mit Allerlei - Türkei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Suppe:

  • 750 g Paradeiser (reif)
  • 1 Peporoni
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 sm Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • Gemüsesuppe
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer

Beilagen:

  • 250 g Feta
  • 1 EL Butter
  • 3 Scheiben Vollkornbrot
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 EL Dill (frisch)
  • 1 Ei

Paradeiser an der Blüte über Kreuz einkerben, mit kochend heissem Wasser begießen, kurz im Wasser liegen, häuten und abschneiden. Peporoni in Längsrichtung halbieren, Kerne entfernen und abschneiden. Frühlingszwiebeln abspülen und in kleine Ringe schneiden. Gurke abspülen, in Längsrichtung halbieren, Kerne entfernen und klein in Würfel schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und zerdrücken.

Alle vorbereiteten Gemüse sowie das Öl in eine ausreichend große Schüssel Form und purieren, nach Bedarf Gemüsesuppe dazugeben.

Die Suppe mit Paprika, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und abgekühlt stellen.

Das Ei hart machen, Feta klein in Würfel schneiden, Knoblauch von der Schale befreien und in kleine Scheibchen schneiden, Brot kleinwürfelig schneiden.

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen, die Knoblauchscheiben darin kross anbraten, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in ein Dessertschälchen Form.

Die Butter zu dem Öl in die Bratpfanne Form und die Brotwürfel darin kross anbraten. Herausnehmen und in ein Dessertschälchen Form.

Die Fetawürfel in ein Dessertschälchen Form und mit Dillspitzen überstreuen.

Das Ei grob hacken und in ein Dessertschälchen Form.

Die kalte Suppe und die Dessertschälchen auf den Tisch stellen - jeder bedient sich nach seinem Wohlgeschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalte Tomatensuppe mit Allerlei - Türkei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche