Kalte Sauermilchsuppe mit Minze-Knöderln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Gelatine (eingeweicht)
  • 500 ml Sauermilch
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 250 ml Schlagobers (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer

Knöderln:

  • Minze; Blätter, ein paar, feine Streifchen
  • 250 g Gervais; bzw. Topfen

Gusto Sh:

  • notiert: M.Peschl

Gelatine in erwärmter Suppe schmelzen und zügig in die Sauermilch rühren. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Schlagobers behutsam daruntergeben. Etwa 1 h erkaltet stellen.

Minze mit Gervais (oder Speisetopfen) vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Aus der Menge auf der Stelle große Knöderln formen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen.

Suppe in vorgekühlte Teller schöpfen und mit den Minze-Knöderln als Einlage zu Tisch bringen. Nach Wunsch mit feinen Streifchen von gekochten Roten Rüben garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalte Sauermilchsuppe mit Minze-Knöderln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche