Kalte Pastasauce a la Markus Brock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Paradeiser
  • 1 EL Entkernte Oliven gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 2 EL Kapern gehackt
  • Jungzwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Parmesan

Die Paradeiser abschneiden, mit Oliven, Olivenöl und Knoblauch vermengen, die Kapern dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, frisch geschnittene Basilikumblätter und fein geschnittene Frühlingszwiebeln dazugeben - und am liebsten eine bis 120 Minuten im Kühlschrank ziehen.

In der Zwischenzeit Pasta machen, die Sauce unter die heisse Pasta ziehen. Reichlich mit Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalte Pastasauce a la Markus Brock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte