Kalte Paprikasuppe mit Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1200 ml Hühnersuppe
  • 500 g Buttermilch
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 Porree (Stange)
  • Öl (zum Frittieren)

Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Die Paprikas auf einem Backblech backen, bis die Haut schwarz wird. Mit Aluminiumfolie bedecken, kurz stehen. Haut abziehen, Kerne entfernen und in Streifchen schneiden. Geschnittene Zwiebeln und Karotten mit dem zerdrückten Knoblauch in Olivenöl weich schwitzen. Paprika einfüllen, mit der klare Suppe löschen, aufwallen lassen und zehn Min. weiterköcheln.

Die Suppe zermusen und auskühlen. 375 Milliliter Buttermilch hinzfügen, würzen und abgekühlt stellen. Die Lauchstreifen frittieren, abrinnen. Zum Schluss die Suppe mit der restlichem Buttermilch besprenkeln und mit dem Porree garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalte Paprikasuppe mit Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche