Kalte Meeresfruchtlasagne mit Kräuterkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 Lasagneplatten (5 cm breit)
  • 450 g Ricotta
  • 375 g Mascarpone
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Basilikum (frisch, gehackt)
  • 1 EL Dill (frisch gehackt)
  • 1 EL Estragon (frisch, gehackt)
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 450 g Räucherlachs; getrennt
  • 120 g Weissfischkaviar; leicht gespült

Zum Garnieren:

  • Räucherlachs
  • Estragon (frisch)

Ausserdem:

  • 1 Kastenform

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

24 Portionen als Entrée 8 Portionen als Hauptspeise

Die Lasagneplatten nach Packungsanleitung kochen, aber nicht zu weich werden.

Küchenkräuter, Saft einer Zitrone, Käse und Pfeffer im Handrührer gut verrühren. Kastenform 13 cm über den Rand mit Plastikfolie ausbreiten.

Eine Lasagneplatte in die Form Form. 125 g Käsemischung gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen. Darauf 60 g Räucherlachs gleichmäßig verteilen und 2 leicht gehäufte TL Kaviar darüber Form. So fortfahren, bis die Ingredienzien verbraucht sind. Mit einer Lasagneplatte abschliessen.

Verbleibenden Lachs zum Garnieren behalten.

Die geben bedecken und mehrere Stunden abgekühlt stellen, bis sich die Lasagne gefestigt hat. Vorsichtig aus der geben heben und die Plastikfolie entfernen.

Nach Lust und Laune mit Lachs und frischem Estragon garnieren. Mit einem warmen Küchenmesser zerschneiden.

nach: Das vollständige Lehrkochbuch Schritt für Schritt zur Kochkunst Publications International, Ltd.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalte Meeresfruchtlasagne mit Kräuterkäse

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 11.08.2015 um 05:58 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche